Das Team


Lisa

Ich wurde am 13. 03. 1987 in Bruck an der Mur geboren. Mein Weg mit den Pferden begann schon früh in meiner Kindheit. Ich suchte immer den Kontakt mit Ihnen. Jedoch war es ein langer Weg von meinen Anfängen zu meinem jetzigen Weg  Ich begann mit 8 Jahren in der Reitschule zu reiten. Mit 16 bekam ich mein erstes eigenes Pferd Und später absolvierte ich die Landwirtschaftliche Fachschule und wurde Pferdewirtin. Ich habe dann als Pferdewirtin gearbeitet bis ich begann die Dinge anders zu sehen. Ich lernte einen 2 Beruf als Bürokauffrau und von da an waren die Pferde nur mehr ein Hobby. Ich war nun unabhängiger, freier. Da ich meinen Lebensunterhalt anders verdienen konnte. Nach und nach begann ich zu sehen, mehr wahr zunehmen, vor allem dank meiner Stute Pandora. Und so kam es das ich aufhörte sie zu reiten und mir neue Wege ansah mit dem Pferd zu kommunizieren. Ich fand die Academia Liberti und sofort war mir klar, das ist es. Ich meldete mich an für die Ausbildung zum AL Coach Fun and Fitness die ich im Oktober 2016 abgeschlossen habe. All das hat dazu geführt das wir nun diesen wundervollen Hof haben und unser Leben gemeinsam mit den Pferden verbringen.

 

 Michi

Beschreibung folgt

 Dexter

Dexter ist unser Stall und Familienhund, genau wie Pandora und Charly gehört er auch ins Raritätenkabinett. Er ist ein Harzer Fuchs. Er wurde am 10. 06. 2011 geboren und lebt seit er 9 Wochen alt ist bei uns.

 

Er ist immer aufgeweckt und begrüßt jeden Besucher persönlich. Auch hat er ein wachsames Auge und alles im Blick.

 

Er ist immer live dabei egal um was es sich handelt, mit ihm hat man immer Spaß.

 

 Pandora

Lisa´s Gefährtin

 

Pandora ist eine Huzulenstute, sie wurde am 04.06.2002 in Lucina in Rumänien geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in den Bergen Rumäniens. Sie kam dann mit 5 Jahren nach Österreich und wurde als Reitpferd für Kinder ausgebildet. Als sie 6 Jahre alt war, kam sie zu mir und von Anfang an, lehrte sie mich. Durch sie lernte ich ihre wahren Bedürfnisse kennen. Wir hatten einen langen Weg, gemeinsam zu gehen, dieser führte uns durch das tägliche Reiterleben. Pandora wurde fast 7 Jahre lang geritten, es war ein bisschen was von allem, viele Ausritte, Arbeit am Platz und an Lektionen, Bodenarbeit und nach und nach immer mehr Freiarbeit. Durch diese Zeit hat auch sie leider Schäden davongetragen, bei ihr ist es der Rücken der durch einen falsch angepassten Maßsattel verletzt wurde. Mit der Zeit begann ich mehr zu sehen, Pandora stupste mich immer wieder in die richtige Richtung, die Dinge anders wahrzunehmen, zu fühlen und so kam es im Herbst 2014 dazu das ich mich dazu entschied sie nicht mehr zu Reiten oder in irgendeiner Form  mit Druck dazu zubringen Dinge zu machen oder zu zeigen.. Ich werde sie nicht mehr reiten und ich habe mich von den Erwartungen, die ich an sie hatte, verabschiedet. Nun kann sie heilen und ihr Körper muss keine Arbeit mehr leisten, die er nicht vollbringen kann. Tiefe Liebe und Zärtlichkeit, eine tiefe Freundschaft – das ist unser neues Leben.

 

 Charly

 

Michi´s Gefährte

 

Charly ist eine kleine Rarität hier bei uns. Er ist ein Clydesdalewallach und wurde am 05. 06. 2007 in Irland geboren. Charly hatte eine schwere Kindheit, wurde aus Irland nach England und dann als 2-jähriger nach Deutschland verkauft. Den Transport hätte er beinahe nicht überlebt, er war sehr ausgehungert und dünn. Sein damaliger Besitzer verkaufte ihn da er keine Zeit mehr für ihn hatte und so fanden Michi und Charly zueinander. Als er kam war er in keinem guten Zustand. Er hatte Magengeschwüre, Blutarmut und sehr schlechte Hufe. Wir haben ihn aufgepäppelt und er erholte sich langsam. Michi ging im ersten Jahr sehr viel mit im spazieren und machte ein bisschen leichte Arbeit am Platz. Er wurde sehr wenig geritten, da auch sein Körper in der Entwicklung etwas spät dran war, durch die Mängel in seiner Kindheit. Charly genießt jetzt sein Leben auf 7 Hektar naturbelassenen Wiesen und bevorzugt es, sogar beim Regen auf den offenen Wiesen zu schlafen.

 

Dustin und Collin

Dustin und Collin sind unsere Stall und Familienkater. Sie sind Brüder und haben am 14. April 2016 das Licht der Welt erblickt. Sie sind immer mittendrin und gerne für Kuscheleinheiten bereit, egal ob von Mensch, Pferd oder Hund.

Tamina

Tamina ist ein Findelkind. Sie hat durch Dexter zu uns gefunden. Sie ist eine so eine Liebe und so eine Berreicherung für unsere Familie. Die 3 Jungs hat sie vollkommen im Griff.